Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Ziel von Worldangels ist es:

  • Gleichgesinnte miteinander zu verbinden
  • leicht und effektiv zu helfen, wenn jemand Hilfe sucht
  • Insiderwissen zu sammeln und jedem Interessenten schnell zugänglich zu machen

Worldangels ist ein Internetnetzwerk für ganzheitlich orientierte Heil- und Beratungsmethoden. Zum Beispiel für Berufe mit einer staatlichen Heilerlaubnis wie Ärzte, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie, als auch alle nichtheilenden Berufe aus dem Beratungs- und Wellnessbereich, sowie energetische/ geistige Heiler (die nach einem richterlichen Urteil keine Heilerlaubnis benötigen, wenn sie ihre Klienten vorher hinreichend aufklären).

Wir bieten gelisteten Anbietern und Menschen, die sich für alternative Heilmethoden interessieren, die Möglichkeit an sich miteinander zu verbinden und untereinander leicht und effektiv zu kommunizieren.

Dazu erhält jeder Anbieter ein eigenes Profil zur Präsentation seiner Fähigkeiten, ein eigenes Postfach und für jeden Nutzer diverse weitere Features wie z.B. Galerien, Gruppenbildungen, Blogs, Pinnwand, Verlinkungsmöglichkeiten mit anderen Anbietern, Marktplatz u.v.a.m.

Worldangels ist keine Datenbank im herkömmlichen Sinne, sondern bietet viele weitere Möglichkeiten, die sich vor allem auf die Kommunikation der Menschen untereinander konzentriert, um Heilmethoden und alles was damit in Zusammenhang steht, näher zu bringen.

WORLDANGELS wird betrieben und initiiert von 

SILVERLINE PUBLISHING
Level 8, Two Exchange Square,
8 Connaught Place
HONG KONG

Mit der Registrierung als Mitglied bei Worldangels akzeptieren Sie die Allgemeinen Vertrags/ Geschäftsbedingungen (AGBs) von Worldangels.

Durch diese wird das Vertragsverhältnis geregelt, das zwischen Kunde und Worldangels zustande kommt .


§ 1  Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

"WORLDANGELS" ist jederzeit berechtigt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

a) BUSINESS-USER im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

b) USER im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, OHNE dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

c) Kunden im Sinne der Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmen
Über den ganzheitlichen Ansatz hinaus verfolgt Worldangels keinerlei politische, weltanschauliche oder religiöse Ziele.

§ 2 Mitgliedschaft

Jede juristische Person oder natürliche Person, die das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat, kann bei  Worldangels Mitglied werden. Mitglieder geben durch ihre  Registrierung auf der Website www.worldangels.de ein Angebot zum Abschluss eines Vertrags über die Nutzung der Dienstleistungen der über der Website angebotenen Dienstleistungen ab. Durch Freischaltung des Mitglieds nimmt Worldangels dieses Angebot an. Dadurch kommt der Vertrag zwischen dem Mitglied und Worldangels zustande. Das Mitglied sichert zu, dass alle von ihm zur Registrierung angegeben Daten vollständig und richtig sind und der Wahrheit entsprechen. Bei Änderungen, oder Erneuerungen ist das Mitglied verpflichtet diese unverzüglich anzuzeigen und im Profil zu ändern, um eine aktuelle Information auf der Website zu gewährleisten.

Jedes Mitglied kann bei der Erstregistrierung ein Passwort festlegen, welches jederzeit vom Mitglied geändert werden kann. Das Mitglied verpflichtet sich sein Passwort geheim zu halten. Worldangels wird nie nach dem Passwort fragen und dieses, sowie andere persönliche Daten nicht an Dritte weitergeben.

§ 3 Vertragspartner

Das Mitglied schließt den Vertrag über die Nutzung der Dienstleistungen von Worldangels mit der SILVERLINE PUBLISHING, Level 8, Two Exchange Square, 8 Connaught Place, HONG KONG
 
§ 4 Vertragsdauer und Preise

Für  ALLE MITGLIEDER ist die Mitgliedschaft kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden. Dazu kontaktieren Sie bitte unser Serviceteam unter : info@worldangels.de

§ 5 Rechtsverhältnisse zwischen Mitgliedern und Dritten

Worldangels ist inhaltlich nicht an der Kommunikation zwischen den Mitgliedern sowie zwischen Mitglied und Kunden/Interessenten/Klienten beteiligt und für deren Inhalt nicht verantwortlich.

Sollten Verträge über die Worldangels-Websites zwischen Mitgliedern und/oder Kunden/ Interessenten/Klienten zustande kommen, ist Worldangels daran nicht beteiligt und wird daher kein Vertragspartner. Für die Abwicklung und Erfüllung der untereinander geschlossenen Verträge sind ausschließlich die Mitglieder allein verantwortlich. Worldangels ist, sollte ein Vertrag nicht erfüllt werden, nicht haftbar. Ferner haftet Worldangels nicht für Pflichtverletzungen der Mitglieder aus den geschlossenen Verträgen zwischen Mitgliedern und/oder Kunden/Interessenten/Klienten.

Worldangels leistet keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Mitglieds. Aus diesem Grund hat sich jedes Mitglied/jeder Kunde/Interessent/Klient selbst von der Identität des jeweiligen Mitglieds zu überzeugen.

§ 6   Leistungseinschränkungen und -veränderungen

Worldangels bemüht sich, die Verfügbarkeit der von ihm angebotenen Webseiten möglichst konstant zu halten. Es kann jedoch zu vorübergehenden Einstellung der Dienstleistungen auf den Worldangels-Websites kommen. Dadurch ist eine hundertprozentige Verfügbarkeit der

Worldangels-Websites aus technischen Gründen kurzfristig nicht möglich. Ein Recht zur Entgeltminderung für das Mitglied ergibt sich daraus nicht.

Worldangels behält sich das Recht vor die auf den Worldangels-Websites angebotenen Dienstleistungen zu ändern oder abweichende Dienstleistungen anzubieten, außer dies ist für das Mitglied nicht zumutbar.

§ 7  Beendigung der Mitgliedschaft

Die Teilnahme ist jederzeit kündbar .Bitte kontaktieren Sie dazu unser Team unter : info@worldangels.de

Des Weiteren ist Worldangels dazu berechtigt die Teilnahme sofort zu kündigen bei:

Ein wichtiger Grund zur Kündigung für die Vertragsparteien liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht zumutbar ist. Folgende Ereignisse berechtigen in der Regel zur außerordentlichen Kündigung:

  • es werden die gesetzlichen Vorschriften nicht eingehalten.
  • wenn gegen vertragliche Pflichten verstoßen wird, insbesondere aus § 3 und §11 dieser AGB. 
  • durch die Präsenz des Mitglieds wird der Ruf der auf den Worldangelswebsite angebotenen Dienstleistungen erheblich beeinträchtigt.
  • ein Mitglied schädigt eines oder mehrere Mitglieder, Kunden/ Interessenten/Klienten.
  • das Mitglied ist Mitglied einer religiösen oder weltanschaulichen Vereinigung, die die freiheitlich demokratische Grundordnung missachtet.
  • es werden Inserate veröffentlicht (wie z.B. Seminare, Einträge in Foren, etc.), die unseriös (z.B. Pornografie, sexuelle Dienstleistungen, Diskriminierung) sind oder der Philosophie von Worldangels widersprechen.

Diese Aufzählungen sind nur beispielhaft und schließen andere Gründe, die den Ausspruch einer außerordentlichen Kündigung rechtfertigen, nicht aus.

(9)  Sollte nach § 10 (4) ein wichtiger Grund zur Kündigung vorliegen, behält sich Worldangels folgende Rechte vor:

  • Löschung von Inhalten, die das Mitglied eingestellt hat.
  • Sperrung des Zugangs zu den Diensten und Dienstleistungen der Worldangels-Websites.
  • Worldangels kündigt den Vertrag gemäß § 10 (4) aus wichtigem Grund.
  • Worldangels sperrt den Zugang des Mitglieds gemäß § 10 (5).
  • Das Mitglied kündigt den Vertrag, es sei denn, diese Kündigung resultiert aus wichtigem
  • Grund, der aus dem Verantwortungsbereich von Worldangels stammt.

§ 8  Pflichten der Mitglieder

 Jedes Mitglied ist verpflichtet:

1) In seinem Profil und der Kommunikation mit anderen Mitglieder und/oder Kunden/ Interessenten /Klienten ausschließlich wahre Angaben zu machen.

2) Sicherzustellen, dass die von ihm übermittelten Fotos zur Wiedergabe auf den Worldangels-Websites erlaubt sind.

3) Bei der Nutzung der auf den Worldangels-Websites befindlichen Dienstleistungen und Inhalte alle Gesetze sowie Rechte Dritter zu beachten, insbesondere ist es untersagt:

Gegen Jugendschutzgesetze, gegen ethische Grundsätze verstoßende oder pornografische

Inhalte zu verwenden, anzubieten oder zu vertreiben,

  • Texte oder Bilder mit verleumderischen oder beleidigenden Inhalten einzustellen,
  • Mitglieder, Kunden/Interessenten/Klienten unzumutbar zu belästigen (wie z.B. Spam, etc
  • geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden,
  • Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, die wettbewerbswidrig sind.

4) Ebenfalls untersagt ist die Nutzung der Worldangelswebseite oder dort vorhandene Daten zur

  • Versendung von Kettenbriefen
  • anzüglichen oder sexuell geprägte Kommunikation
  • Durchführung von Strukturvertriebsmaßnahmen

Untersagt ist weiter:

  • Die Verwendung von Mechanismen (wie z.B. Scripts oder Software) in Verbindung der Nutzung der Worldangels-Websites, mit Ausnahme der auf den Worldangels-Websites angebotenen und von Worldangels zur Verfügung gestellten Schnittstellen und Software.
  • Inhalte, Texte, Fotos zu kopieren, blockieren, überschreiben oder zu modifizieren, es sei denn, dies ist für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienstleistungen der Worldangels- Websites erforderlich.
  • Veröffentlichung oder Verbreitung von Inhalten der Worldangels-Websites oder anderen Mitgliedern, sowie der Einträge in den Foren.
  • Handlungen, welche die Funktionalität der Worldangels- Infrastruktur beeinträchtigen oder übermäßig belasten.

5) Wenn durch die Inhalte eines Mitglieds oder durch die Nutzung der Dienstleistungen der Worldangelswebsite, durch das Mitglied Rechte Dritter verletzt werden, hat das Mitglied die vertragswidrige und/oder gesetzeswidrige Nutzung nach Aufforderung durch Worldangels sofort einzustellen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung durch Worldangels bleibt davon unberührt.

6)  Schwerwiegende oder wiederholte Verstöße können eine außerordentliche Kündigung durch Worldangels rechtfertigen.

§ 9 Haftungsfreistellung

Das Mitglied versichert alleiniger Inhaber/alleinige Inhaberin der Rechte an dem gesamten Content zu sein, das es bei Worldangels einstellt und allein über diese Rechte verfügen zu können und keine diesem Vertrag entgegenstehende Vereinbarung getroffen zu haben. Es steht für die Dauer dieses Vertrages und seiner Abwicklung dafür ein, dass Rechte Dritter nicht verletzt oder berührt werden. Das Mitglied versichert insbesondere, dass auf Bildern abgebildete Personen eine Einwilligungserklärung in die Verbreitung und öffentliche Wiedergabe abgegeben haben.

Sollte es Verwendungsbeschränkungen für Text oder Bilder geben, so hat das Mitglied es zu unterlassen diese bei Worldangels einzustellen.

Für falsch eingestelltes Material übernimmt das Mitglied allein die Haftung.

Es trägt allein die Kosten einer Rechtsverteidigung, die dadurch entsteht, dass Dritte Rechte am Content, der vom Mitglied eingestellt wurde, geltend machen oder geltend zu machen versuchen. Das Mitglied stellt Worldangels von allen dadurch entstehenden Kosten frei und übernimmt diese.

Das Mitglied räumt World Angels das ausschließliche weltweite Nutzungsrecht an jedem von ihm eingestellten Content in allen bekannten Nutzungsarten insoweit ein, als dies zur vertragsgemäßen Vermarktung nützlich ist. Zu den bekannten Nutzungsarten gehören auch solche Verwertungsmöglichkeiten, die derzeit technisch möglich sind, jedoch erst künftig wirtschaftlich sinnvoll verwertbar werden oder vom Gesetzgeber als Verwertungsrechte zukünftig normiert werden.

Insbesondere sind eingeräumt, und zwar in allen Vertriebswegen:

das Abdruckrecht, also insbesondere das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung von Bildern oder von Bearbeitungen von eingestellten Bildern in allen Printmedien für alle Auflagen und Ausgaben,

das Datenbankrecht, also insbesondere das Recht, die Bilder und Texte oder Bearbeitungen von Bildern und Texten digitalisiert zu erfassen, sowie auf beliebige Datenträger zu speichern, diese Datenträger in beliebiger Form zu vervielfältigen und zu verbreiten, sowie die Bilder oder Bearbeitung der Bilder im Wege der Datenfernübertragung (Download) auf Rechner Dritter zu übertragen, sowie Ausdrucke von Papierkopien durch diesen Nutzer zu gestatten,

das Multimediarecht, also insbesondere das Recht, den Content wie Bilder und Texte, geändert oder unverändert digitalisiert zu erfassen, mit anderen Werken und Beiträgen zu vereinen, zu speichern und sie interaktiv auf elektronischem Wege nutzbar zu machen, sowie auf Datenträgern aller Art zu vervielfältigen und zu verbreiten, einschließlich dem Zugängigmachen über Online-Nutzung in beliebigen Netzwerken,

das Senderecht und das Weitersenderecht, also insbesondere das Recht, den Content, Texte und Bilder oder deren Bearbeitungen mit Hilfe von Ton- und/oder Fernseh-Rundfunk einschließlich Draht- und Satellitenfunk sowie Übermittlung durch Kabel aller Art und ähnliche Übertragungstechniken, gleichgültig in digitalisierter oder analoger Form zu senden, weiterzusenden und zu verbreiten und/oder solche Sendungen öffentlich wiederzugeben,

das Bearbeitungsrecht, also insbesondere das Recht, Texte, Bilder, Bearbeitungen von Texten und Bildern, umzugestalten und auf sonstige Art und Weise insoweit zu bearbeiten, als die technische Qualität verbessert wird, diese in andere Darstellungsformen zu übertragen, ferner im Wege der Vereinigung Ausschnitte, Text- und Bildteile mit anderen fremden Bildern- und Textteilen zu vereinen,

das Ausstellungsrecht, also insbesondere das Recht, Originale oder Vervielfältigungsstücke von Bildern und Texten öffentlich wahrnehmbar zu machen,

das Merchandising-Recht (Charakterlicensing), also insbesondere das Recht, die Bilder und Texte und Bearbeitung der Bilder und Texte im Zusammenhang mit anderen Produkten und Dienstleistungen jeder Art und jeder Branche zum Zwecke der Verkaufsförderung zu nutzen, insbesondere zu vervielfältigen und zu verbreiten, sowie zur Werbung dieser Produkte und Dienstleistungen zu nutzen,

das Werberecht, also insbesondere das Recht, den Content, also Texte und Bilder und deren Bearbeitungen im oben genannten Umfang auch unentgeltlich in jeder Wiedergabeform zu bewerben oder sonst zur Eigenwerbung zu verwenden.

§ 10

Dem Impressum sind sämtliche Daten von Worldangels zu entnehmen.

§ 11

WORLDANGELS übernimmt keinerlei Haftung und lehnt jede Verantwortung für den Inhalt verlinkter Provider ab. Sofern ein Link von Mitgliedern auf andere Websites zum eingestellten Content gehört, so trägt WORLD ANGELS hierfür keinerlei Verantwortung und distanziert sich höchstvorsorglich vom Inhalt solcher Contents.

§ 12

Es werden keinerlei Heilversprechen gegeben, ebenso wenig Garantien auf Erfolg und Wirksamkeit bestimmter Therapien hinsichtlich besonderer Krankheitsbilder. Soweit Therapien oder deren Wirksamkeit beschrieben werden so beruht dies auf von den Mitgliedern belegbaren Beobachtungen.

§ 13

Die Mitglieder der WORLDANGELSwebsite und deren Nutzer werden darauf hingewiesen, dass sie alle gesetzlichen Regelungen, insbesondere in Bezug auf Jugendschutz, Pornografie, Strafbarkeit, widerrechtliche Nutzung, Verletzung Rechte Dritter, die Unterlassung von Belästigungen durch Spammails usw., zu unterlassen haben.

Ferner ist es nicht erlaubt, die Daten der WORLDANGELS-Website für vertragswidrige Zwecke zu nutzen, sich der Daten der WORLDANGELSWebsite oder der dort eingestellten Contents widerrechtlich zu bemächtigen und diese zu anderen als vertragsgemäßen Zwecken zu nutzen und zu kopieren.

§ 14 Gerichtsstand und Schlussbestimmungen

Dieser Vertrag untersteht dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Als Erfüllungsort für die beiderseitigen Verpflichtungen aus diesem Vertrag wird der jeweilige Sitz der WORLDANGELS vereinbart. Gleiches gilt für den Gerichtsstand, ferner für den Fall, dass beide Vertragspartner Vollkaufleute sind oder ein Vertragspartner seinen Sitz bzw. seinen Wohnsitz im Ausland hat bzw. ins Ausland verlegt.

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrags bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, dies gilt auch für einen eventuellen Verzicht auf dieses Schriftformerfordernis.