Angst ist ein vertrauter Begleiter und niemand ist frei davon

Seit der Steinzeit ist der Mensch in seinem Verhalten und seinen Reaktionen an die Konfrontation mit zahlreichen objektiven Gefahren gewöhnt und geprägt. Weil es die meisten davon in unserer weitgehend risikofreien Gesellschaft heute nicht mehr gibt, suchen viele Menschen instinktiv nach Ersatzgefahren – vom harmlosen Horrorfilm bis zum halsbrecherischen Extremsport, um ihren evolutionär entwickelten Fähigkeiten zum Umgang mit Ängsten ein Spielfeld zu verschaffen.

Andererseits kann Angst ein lebensrettender Warner und Berater vor wirklichen Gefahren sein. Diese Angst nennt der Autor zur besseren Unterscheidung: Gesunde Furcht.

Hier weiterlesen: https://tipmagazin.info/angst-ist-ein-vertrauter-begleiter-und-niemand-i...

Angst ist ein vertrauter Begleiter und niemand ist frei davon

Kommentare

Your comment to this blog.